Großartige Hörbücher für Fans der klassischen Literatur

Heute habe ich etwas für euch ausgegraben, was mich schon länger begeistert, aber jetzt so richtig in seinen Bann geschlagen hat. Also. Edgar Allan Poe lebt! Jedenfalls auf youtube. Ich verbinde ja mit youtubern immer wild kreischende Zwanzigjährige, die Spiele testen oder ihren Fans die Welt erklären, aber ich habe mich selbst eines besseren belehrt. Ich bin ja großer Fan der Literatur des 19. Jahrhunderts, und fast noch mehr als den Stil dieses Jahrhunderts liebe ich Hörbücher, weil ich nach einem Tag am Monitor oft keinen Schwung mehr habe, jetzt auch noch stundenlang zu lesen. Dann ist es sooo schön, sich einfach was vorlesen zu lassen! Und meine bisher beste Enteckung, um für umsonst was auf die Ohren zu kriegen, ist der youtuber Edgar Allan Poe Produktions.

Der Kanal bietet bis jetzt über 1200 Lesungen gemeinfreier Literatur und wächst ständig an. Besonders grandios finde ich dabei die Grafik, extrem detailverliebt und fantasievoll gemacht. Ja, ich weiß, das ist nicht der Sinn eines Hörbuchs, aber ich muss trotzdem die ganze Zeit hingucken! *grins* Und scheinbar beflügelt durch seine große Fangemeinde hat „Herr Poe“ inzwischen auch selbst geschriebene Romane vertont, die einen hinreißenden Charme haben, denn sie sind herrlich anachronistisch, als ob Wilkie Collins und Jane Austen plötzlich Hangouts starten würden. Edgar Allan Poe weiß auf jeden Fall einen Konjunktiv zu benutzen, eine Tugend, die unter Autoren mehr und mehr in Vergessenheit gerät!

Also, wenn ihr keine Lust habt auf langweilige lange Winterabende – den Link zum Kanal habt ihr jetzt. Und damit Herr Poe auch eine Wertschätzung für die ganze Mühe bekommt: Macht den Addblocker aus, das Leben als freier Kulturschaffender ist schließlich schwer genug!

Advertisements

Oscar Wilde

Heute gibt es eine Lavierung von Oscar Fingal O’Flahertie Wills Wilde. Ich hab mir dann beim Pinseln so überlegt…ich habe eindeutig zu wenig Vornamen! Einen einzigen, um genau zu sein! Ich denke, ich werde mir noch ein paar interessante Vornamen ausdenken müssen…