Budenkolllller!

Liebe Leser!

Während vorne im Haus alle Schriftstellerinnen vom Jüchertor fleißig gegen ihre Schreibblockaden antippen ( zumindest hört man überall Tastaturen klappern… ), hab ich das Gefühl, ich komme hinten aus dem Garagelier gar nicht mehr raus und komm zu nix! Ich pinsel wie wahnsinnig, aber die Wände werden nicht voller. Ich drucke, schneide, verpacke, rahme und dekoriere wie wahnsinnig, aber die Stöberkisten werden, genau, nicht voller. Hm. Außerdem muss der große Tisch irgendwie anders stehen, das geht so nicht…und Nosi muss endlich fertig geschminkt werden, und dann muss Yoda da weg!

Ich mein – jetzt guckt euch das mal an! Nosferatu steht da so großartig in seinem mittelalterlichen Domizil und überm Ohr hängt der ehrwürdige Yooooda! Das sieht ja voll bekloppt aus! Ich muss die gesamte Hollywood-Ecke neu hängen!

Ich werd bekloppt. Irgendwie bin ich heute mit allem unzufrieden und hab das Gefühl, in das Atelier kann ich ja niiie jemanden rein lassen. Und eine Kiste Bier für die Eröffnung brauchen wir ja auch noch… Schaffenskrise! WAAAAAH!

Ob ich einfach das Möhrenbeet vom Schachtelhalm befreien gehe? Ein bißchen frische Luft wäre sicher nicht übel…neee, besser, ich geh wieder Möbel rücken…

Werbeanzeigen

Ostfriesland – ich bin da!

Liebe Leser…

Tja, äh…ich wollte jetzt einen raaasend interessanten Artikel darüber schreiben, dass ich wieder da bin, also nicht da, sondern hier, mitten in Ostfriesland, und mitten im Blog.

Ich hab das Bloggen sowas von vermisst, aber das Internet war irgendwie nie da, wo ich war, und als ich endlich wieder eins hatte, kam ich vor lauter Umzugskartons nicht zum Rechner durch.

Aber jetzt ist das schlimmste geschafft und heute waren sogar die ersten Nachbarn zum Tee da, die waren so drollig, die haben uns sogar verziehen, dass wir den Kluntje vergessen haben und uns gleich Himbeersträucher für unseren Garten geschenkt.

Ostfriesland ist klasse, und Esens sogar noch viel mehr als der Rest. Jawoooohl! Gestärkt durch den Tee und die Aussicht auf Himbeeren aus dem eigenen Garten hab ich mich dann gleich wieder auf die Arbeit in der Scheune gestürzt, die bald mein Atelier werden soll, aber das muss ich euch in Ruhe erzählen…erstmal muss ich…*gäääähn*…ein kleines Nickerchen…die Landluft macht so herrlich müde…

Ich liebe Ostfriesland und ab jetzt wird wieder ganz viel gebloggt für den Rest der Welt. Aber erst fall ich um! *schnarch*