Quantenphysik für Einsteiger

Nach einem langen Tag im Institut nahm Max Planck gerne ein Fußbad im Quantenschaum

Werbeanzeigen

4 Kommentare zu “Quantenphysik für Einsteiger

  1. Also wenn Quantenschaum so schön bunt ist, würde ich es morgen gleich noch mal versuchen, mit Wiki. Leider ist auch die einzige Kompetenz, die bei mir aus dem Physikunterricht hängengeblieben ist, die: Falls ein technisches Gerät muckt (Ampermeter, Fernseher – alles eine Soße), kann es ein Schlag auf den Hinterkopf schon richten.

    Apropos lange Leitung: Ich sehe gerade, dass mein kleiner Märchenblog in deinem Blogroll ist. Hach. Da geht mein Sonntag doch gleich mit einem stolzen Grinsen seinem Ende entgegen. 😀

    Liken

    • Moin Jule!

      Natürlich hab ich dich verlinkt, ist doch Ehrensache! Was technische Geräte betrifft, so probiere ich es meistens mit Handauflegen. Manchmal murmel ich dazu noch Beschwörungsformeln. Weniger Erfolg als hoch bezahlte Techniker hab ich damit auch nicht. Allerdings auch nicht mehr…braucht man für Erleuchtung eigentlich einen Amperemeter?

      Liken

      • Moin, moin. Vielleicht sollte ich das mit dem Verlinken mal als nächstes Projekt in Angriff nehmen… Wenn ich wieder Zeit zum atmen habe. ;D
        Handauflegen ist natürlich die freundlichere Variante. Beschwörungsformeln und verbales Einschleimen gibt es bei mir manchmal für hart arbeitende Computer.
        Und also wenn man für die Erleuchtung so ein Ding braucht, dann erklärt es wenigstens warum es bei mir noch nicht geschnackelt haben kann.

        Liken

Schreibe eine Antwort zu vanilletee Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s