Loooos, kämmt euch die Haaaare!

Liebe Leser!

Nein, was ihr hier seht ist nicht etwa die Gattin eines Ministerpräsidenten, das bin äh…ich. Tja. Mit gekämmten Haaren. Ich weiß, ich seh bekloppt aus, aber wir haben Besuch von der Presse im Blog, und da muss man ja einen guten Eindruck machen. Mich hat nämlich der Herr Burlager angeschrieben. Der Herr Burlager ist Redakteur beim Jeverschen Wochenblatt, was eine Tageszeitung ist. Ich hab noch nicht verstanden, warum die Tageszeitung Wochenblatt heißt, aber vielleicht hängt das damit zusammen, dass auf dem Land die Uhren anders gehen, ich muss das mal recherchieren…

Auf jeden Fall möchte der Herr Burlager über Blogger aus der Region berichten, und, hey, das bin ja ich! *schluck* Da hab ich natürlich sofort meinen schwarzen Rollkragenpullover übergestülpt, um mir künstlerischer vorzukommen, aber ich hab den Verdacht, dass ich ein bißchen moppelig geworden bin…naja, ähm, ich steig jetzt wieder um ins Flanellhemd und rumpel weiter durchs Garagelier.

Wer sich langweilt, während ich mich hinten wichtig tue, kann den Friesenblog vom Herrn Burlager durchstöbern, ich hab euch den Link mal als Dauereinrichtung in die Liste rechts gepackt. Die Seite ist ein gr0ßartiges Sammelsurium. Oder wußtet ihr zum Beispiel, dass Druckerlehrlinge gegautscht werden? Also, äh, ich gautsche ja auch immer, wenn mich die Papierschöpfwut überkommt, aber ich wäre nie auf die Idee gekommen, dafür einen Lehrling zu nehmen…wo krieg ich den jetzt bloß her?

Advertisements

2 Kommentare zu “Loooos, kämmt euch die Haaaare!

  1. Ach Elisa, das wär doch gar nicht nötig gewesen. Der Herr Burlager ist ja auch immer ungekämmt, und eigentlich wollte er Dich doch gar nicht bei der Arbeit stören. Da Du nun aber so nett gewesen bist, ihn in Deine Blogroll aufzunehmen, was eine große Ehre ist, wird er Dich auch in seine aufnehmen. Und außerdem freut er sich, dass Du hier so schön lustig herumbloggst. Lass Dich nicht von neugierigen Journalisten vom wirklich Wichtigen abhalten und schreib und male schön weiter!

    Gefällt mir

  2. Huch, Herr Burlager, da bist du ja! Heißt das, ich muss jetzt nicht mehr den Bauch einziehen und gerade sitzen? Feierabend? Haaaa! Ich hatte schon Angst, ich schmier mir Acrylfarben in die einzige gute Brotjobhose…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s